Pressestimmen zu Dunkelkinder

"Der Plot überzeugt, ebenso wie die verschiedenen Protagonisten. [...] Sowohl sprachlich als auch stilistisch ungewöhnlich dicht komponiert, geht die Handlung von "Dunkelkinder" unter die Haut." Kölner Stadtanzeiger, 6.7.2018

 

"Ausgebeutet in Deutschland [...] Onkel Tom's Hütte ist hier ein Bunker mitten in Hamburg. Es sind Schicksale, die ob ihrer Unausweichlichkeit verstören, drastisch geschildert in schnörkelloser Sprache." Die Presse, 24.6.2018

 

"Packender Hamburg-Krimi mit interessanten Figuren, Verbindungen nach Vietnam und in das organisierte Verbrechen." BÜCHERmagazin 4/2018

 

"Luttmer entwickelt ihre Handlung facettenreich auf mehreren Erzählebenen – aus der Perspektive der Kommissarin, aus der eines Jungen und aus der einer vietnamesischen Restaurantbesitzerin, die von allen nur „Tante Lien“ genannt wird. Lien ist eine zwielichtige, gleichwohl die faszinierendste Figur in diesem spannenden, dramaturgisch gut gebauten Kriminalroman."  Hamburger Abendblatt, 5.7.2018

 

"Mit "Tante Lien", eine anscheinend nette, ältere, biedere Dame, die in ihrer mörderischen Konsequenz [...] schon fast monströs erscheint, ist Luttmer eine weitere spannende Figur gelungen, die die ganze Perfidie und fast omnipotente Systematik von "Mafia" in allen Lebensbereichen blendend illustriert." Thomas Wörtche in Leichenberg 05/06 2018, Kaliber 38

 

Kulturjournal Spezial - Krimistadt Hamburg, NDR 90,3, 21.11.2018 

 

"...interessant und kurzweilig, zudem mit Langzeitwirkung, denn an das verkorkste Leben von Sam und dessen Ursachen wird man auch nach der Lektüre noch eine Weile denken. Trotz allem freut man sich dabei bereits auf die nächste Pho und (vielleicht) auf einen zweiten Fall", Jörg Kijanski auf der Krimicouch, Juli 2018

 

"Bloody Chops Juni 2018", Culturmag

 

"Die Hamburger Autorin Nora Luttmer schreibt herausragende Krimis - weil sie sich gar nicht so sehr für ihre Fälle und die Polizeiarbeit interessiert." Interview in Kulturnews, Mai 2018

 

"Der neue Thriller von Nora Luttmer" in "All about Pho", asiastreetfood

 

 "Nora Luttmer hat einen spannenden Fall ersonnen", Irve liest, 25.3.2018

 

"Die Autorin erzählt immer aus der jeweiligen Perspektive der Protagonisten. Das macht die Geschichte so interessant. [...] Der Roman hat mich sehr gefesselt und nachdenklich gestimmt. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und konnte die Hauptpersonen sehr realistisch rüberbringen." Manu's Tintenklekse, Mai 2018

Flamingo auf der Dove-Elbe bei Ochsenwerder...

mehr dazu in Hinterland